Lerne deine Wut in den Griff zu bekommen mit NLP

Lerne deine Wut in den Griff zu bekommen mit NLP

Wut in den Griff bekommen mit NLP

Nahezu jeder vierte Erwachsene in Deutschland leidet unter Wutausbrüchen. Wut ist eine der stärksten Emotionen, die wir Menschen kennen, und lässt sich nur schwer steuern. Sind die Menschen im Alltag noch annähernd friedlich und zurückhaltend, so können sie plötzlich ganz unvermittelt einfach ausrasten. Dann fliegen Stühle, Geschirr und alles, was gerade in die Finger kommt. Vielleicht kennst Du auch Personen aus Deinem Umfeld, auf die solche Zustände zutreffen.

Gerade auch bei Paaren ist Wut ein klassisches Problem, denn Streit entwickelt schnell eine eigene Dynamik, an der auch wegen unkontrollierter Wutausbrüche schon viele Beziehungen gescheitert sind.

Mit der NLP Practitioner Ausbildung in München gibt es jedoch einen Lichtblick für alle, die unter Wutausbrüchen leiden. Probleme werden hier an der Wurzel angegangen und bei NLP München nicht mit falschen Versprechungen unter den Tisch gekehrt. Wut verschafft Dir vielleicht für einen Moment Ruhe und Entspannung, sodass sich Deine Seele entladen kann, aber am Ende fühlst Du Dich mies und traurig.

In der Beziehung richtet sich die Wut auch immer gegen das Selbstwertgefühl des Partners, weil die Schuld an der eigenen Miesere zumeist direkt beim Partner gesucht wird. Mit der Zugspitzakademie München gibt es jedoch einen Ort, an dem Du lernen kannst, Dich selbst zu akzeptieren und Deine Gefühlen Raum zu geben – so ist kein Partner mehr der Blitzableiter der eigenen Wut.

Hole Dir die Kontrolle zurück

Bei einem Wutausbruch verlierst Du völlig die Kontrolle und kannst Deine Emotionen nicht mehr steuern. Der Moment der Wut ist alle Kraft auf Zerstörung aus. Wir neigen dazu alle Macht an uns zu reißen – dann wird auch schnell alles in Frage gestellt, was die Beziehung ausmacht. Der Wut ist nichts heilig und sie nimmt auch keine Rücksicht. Gedanken an Schuld und Konsequenzen sind ganz weit weg. In der Wut zählt nur der Augenblick, doch danach kommt die Reue. Schmerzhafte Emotionen werden gerade von Männern in Wut und Aggressivität umgeleitet, denn es gilt allgemeinhin als unmännlich die eigenen Emotionen zu sprechen.

Will man aber dauerhaft seine Beziehung schützen und bewahren, dann muss man sich seinen Gefühlen stellen und diese auch kommunizieren können. Die Zugspitzakademie in München hält verschiedene Ausbildungen und Seminare bereit, in denen man den Umgang mit den eigenen Emotionen lernen kann.

Mit der NLP-Methode lernst Du einen Weg, der Dich aus dem Hamsterrad der Wut bringen kann. Mit NLP bekommst Du Kontrolle über Dein Leben Schritt für Schritt zurück.

Was ist zu tun, wenn der Zorn kommt?

Wenn die Wut mal wiederkommt und Du denkst, dass Dir die Decke auf den Kopf fällt, dann kannst Du sicherlich 1000 Dinge tun, die Dich wieder runterbringen und beruhigen. Hier haben wir ein paar Ideen, die Dir als Inspiration dienen können. Generell ist es wichtig, dass Du insgesamt ruhiger und ausgeglichener wirst, damit Dein Umfeld und auch Du selber keinen Schaden an Deiner Wut nehmt.

Wenn Du Deine negativen Energien beim Sport lässt und Dich voll auspowerst, dann machen sich Endorphine in Deinem Körper breit und Sorgen für gute Laune. Auch hilft Dir das regelmäßige Training, Deine Gefühle besser zu kontrollieren und Du bekommst auch insgesamt ein besseres Gespür für Deinen Körper. Wenn Du genug Schlaf bekommst, dann bist Du auch insgesamt weniger reizbar und dies wirkt sich auch direkt auf Deine Wut aus.

Wenn Du die Situationen anschaust, in denen Du wütend warst, dann merkst Du eventuell, woran es lag. Meide diese Situationen und suche weiter nach den Gründen Deiner Wut. Dafür kann auch ein Wut-Tagebuch sehr hilfreich sein. Auch kannst Du Dir spezielle Strategien für bestimmte Situationen überlegen, um Deine Wut im Zaum zu halten. Wenn es akut wird gibt es auch weitere Möglichkeiten.

Du kannst Dich beispielsweise aus einer Situation zurückziehen und dann bis 10 zählen, um erstmal runter zu kommen. Wenn Du Dir vorher Sätze überlegst, wie „Worauf bin ich stolz?“ oder „Wer liebt mich?“ – dann kann das helfen, sich zu kontrollieren. Natürlich können das auch ganz individuelle Sätze sein, sie müssen Dir halt helfen. Mit der NLP Ausbildung in München hast Du dann auch Schritt für Schritt noch weitere Möglichkeiten, die Du in Deinem Alltag integrieren kannst.

Wenn Du merkst, dass etwas nicht stimmt…

Zeigst Du eventuell Symptome, wie Aggression, Brüllen, Schreien und Schlagen und kannst diese unkontrollierten Ausbrüche Deines Zorns nicht mehr steuern – dann ist es höchste Zeit, dass Du Dir Hilfe holst. Mit der Hilfe eines Therapeuten kannst Du herausfinden, was wirklich hinter Deiner Wut steckt.

Die Zugspitzakademie München hat diskrete und gute Spezialisten, die Dir mit der NLP Methode auch außerhalb der Therapie wertvolle Tools an die Hand geben, mit denen Du Deinen Alltag wieder meistern kannst. Wutausbrüche sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, denn diese können auch schnell chronisch werden, dann gilt es zu handeln und Hilfe zu organisieren.

Bei der NLP Zugspitzakademie München klären wir woher wir Menschen manchmal so reagieren, wie wir reagieren und im NLP Formate die Dir dabei genau helfen, damit es auch für Dich erfolgreich wird und die Wut keine Chance bekommt.

Hier geht es zur NLP Practitoner Ausbildung.

Ich Freue mich auf Dich!!

Dirk Tischer