NLP Master Ausbildung

Ihr NLP-Masterausbildung in München bei der Zugspitzakademie!

Die NLP Master-Ausbildung vertieft die Lerninhalte des NLP-Practitioner und entwickelt Ihre Kompetenzbereiche Kommunikation, Soft Skills und Ihre Coaching Kompetenz nochmals.

NLP-Kommunikation

Erlernen Sie Techniken der Multi-Level-Kommunikation. Werden Sie durch Sleight of Mouth schlagfertiger und lernen Sie Sprache und ihre Wirkung auf neuem Niveau kennen.

Soft Skills – persönliche Entwicklung

Welche bewussten und vor allem unbewussten Verhaltens- und Denkweisen machen Sie erfolgreich und selbstbewusster?
Welche Glaubenssätze treiben Sie an – und welche blockieren Sie? Wie können Sie sich Verhaltensweisen von anderen zunutze machen?
Erlangen Sie durch intensive Arbeit an Ihrer Persönlichkeit ein neues Level an Selbst-Bewusstsein.

Coachingkompetenz / Führungskompetenz

Lernen Sie Verhandlungsstrategien und die Arbeit vor und mit Gruppen kennen.
Erfahren Sie auf was es bei der Bildung komplementärer Teams ankommt.
Erweitern Sie Ihre Wahrnehmung und damit Ihre Coachingkompetenzin Ihrer NLP Masterausbildung bei der Zugspitzakademie. Sie erlernen weitere Methoden und Techniken, um Mitarbeiter und Klienten noch besser unterstützen zu können.

Highlights der Ausbildung

  • Sleight of Mouth
  • Diamond-Technik
  • Change Management
  • Wie wir Spiele spielen (erkennen Sie psychologische Spiele und erfahren Sie wie Sie sie unterbrechen können)
  • Intensivierte Arbeit mit hypnotischen Sprachmustern
  • Arbeit mit Gruppen und Systemen

Die NLP Master Ausbildung im Detail

Die Basis für den NLP Master nach DVNLP stellt die NLP Practitioner Ausbildung dar. Die Ausbilung zum NLP Master erfolgt durch den durch den DVNLP zertifizierten NLP Lehrtrainer Dirk Tischer, Eigentümer der Zugspitzakademie wie auch Barbara Schütze, ebenso nach DVNLP zertifizierte NLP Lehrtrainerin, welche gemeinsam auf über 50 Jahre NLP training und Coaching Erfahrung zurück blicken.
Den NLP Master zu absolvieren bedeutet ganz klar – Selbst-Reflektion sowie ein Verständnis für Kommunikation auf höchstem Niveau!
Die im Rahmen der Master Ausbildung durch die Trainer vermittelten NLP Techniken und Methoden ermöglichen einem Menschen die nächste Stufe an Lebensqualität und Wahrnehmung. Lernen, reflektieren sowie Kommunikation können durch den Teilnehmer hoch entwickelt werden.

Was mit an der Arbeit an eigenen Glaubenssätzen, Mustern und Strukturen im NLP Practitioner begonnen hat – wird im Master gezielt und gekonnt im Rahmen der Seminar Gruppe verfeinert. Hoch entwickelte NLP Formate wie der oben bereits erwähnte Diamant-Technik, die Sleight of Mouth Patterns, Change Management sowie hypnotische Sprachmuster nach Milton H. Ericosn sowie die Arbeit mit Gruppen und Systemen stellen feste Bestandteile der NLP Master Ausbildung dar. Zusätzlich zur NLP Master Ausbildung, kommt noch für jeden Teilnehmer ein Co-Trainer Wochenende mit insgesamt 20 Stunden Ausbildung und Supervision dazu.

Die Arbeit an sich selbst im Rahmen der Master Ausbildung wird mit starker Entwicklung der eigenen Kommunikationsfähigkeit sowie maximaler Flexibilität und der Erweiterung von Wahlmöglichkeiten im privaten, beruflich – ja im gesamten Leben belohnt.
Wenn jetzt Interesse für eine NLP Ausbildung in München, zum NLP Master geweckt ist – kontaktieren sie uns, oder melden sie sich direkt zum NLP Master Seminar in München, bei der Zugspitzakademie an.

Unsere Leistungen im Rahmen der NLP Master Ausbildung

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • ausführliche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll aller erstellten Flip-Charts
  • Zertifizierung und Siegel
  • Laufende Supervision durch Trainer und Trainer-Assistenten während des Seminars
  • Onlinebetreuung in der Zeit zwischen den Seminarblöcke

Ratenzahlungen sind möglich – bitte kontaktieren sie uns einfach!

Curriculum NLP-Master, DVNLP

Anforderung an Teilnehmer:

NLP-Practitioner, DVNLP

Dauer

Obligatorische Trainingszeit: 130 oder mehr Zeitstunden einschließlich Testing, die auf 18 oder mehr Tage zu verteilen sind;

Zuzüglich obligatorische Supervision: 15 Stunden Einzel-oder Gruppen-Supervision durch einen Lehrtrainer im zeitlichen Rahmen des Trainings und/oder nach dem Testing.

Durchführung

80% oder mehr des Trainings werden von einem Lehrtrainer, DVNLP durchgeführt.

20% des Trainings können von einer anderen Person unter der Supervision eines Lehrtrainers, DVNLP durchgeführt werden.

Assistenz

Ab jeweils 10 Teilnehmern ist eine Assistenz-Person obligatorisch, die über die Qualifikation eines NLP-Masters verfügt.

Qualifikation der Lehrtrainer

Lehrtrainer, DVNLP mit mind. 3 durchgeführten NLP-Practitioner, DVNLP Ausbildungen

Gruppengröße

Eine Gruppe besteht aus mindestens sechs Teilnehmern.

Fähigkeiten des Masters und Kriterien für die Evaluierung und Zertifizierung

Verhaltenskompetenz in allen NLP-Practitioner-Fertigkeiten und die Fähigkeit, mehrere von diesen kombiniert anwenden zu können.

Integration der NLP-Grundannahmen auf Verhaltensebene und Kriterien

Die unten genannten Techniken und Verfahren sowohl bei sich als auch bei für anderen anzuwenden.

Die Weiterentwicklung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeiten

Evaluierung

Ökologische Veränderungsarbeit mit sich selbst und anderen leisten.

Inhalts-und Prozessebene zu unterscheiden und flexibel zu nutzen.

Zertifizierung

Fortgeschrittene Rapportfähigkeit (mit einer Gruppe und einzelnen Rapport aufbauen und arbeiten zu können).

Mindestinhalte

1. Präsentation, Demonstration von alltags- und berufsspezifischen Anwendungen durch die Teilnehmer
2. Meta-Programme
3. Kriterien und Werte
a. Identifizierung und Utilisierung
b. Hierarchie der Kriterien
c. Elizitation von komplexen Äquivalenzen
d. Anpassung und Veränderung von Kriterien
4. Sleight of Mouth
5. Fortgeschrittene Submodalitäten
6. Fortgeschrittene Beliefarbeit
7. Vertiefung von Milton-Modell und Meta-Modell
8. Multi-level-Kommunikation
9. Verhandlungsmodelle, Konfliktmanagement
10. Einführung in Präsentation und Arbeit mit Gruppen
11. Modelling, Vorgehensweise in einem Modelling-Projekt
12. Arbeit mit Systemen (Gruppen, Familien, Teams)
13. Erweiterte Timeline-Arbeit
14. Integrierende Modelle, z. B. SCORE, SOAR, ROLE

Die verschiedenen fortgeschrittenen Techniken des NLP, wie z.B. Re-Imprinting, Visual Squash, Resolving Grief etc. sind als mögliche Beispiele für die vorgestellten NLP-Methoden zu betrachten und werden deswegen nicht extra aufgeführt.

Die Inhalte werden methodisch durch theoretisch akzentuierte Vorträge und Erörterungen vermittelt sowie durch praktische Demonstrationen und Übungen. Der anwendungsbezogene Teil beinhaltet Beobachtung, Selbsterfahrung und Coaching.

Schriftliches Testing

Der obligatorische schriftliche Test überprüft die Vermittlung der Mindestinhalte und dient damit der Qualitätssicherung. Der Test soll zeigen, dass insbesondere die folgenden Inhalte verstanden und integriert sind:

1. Werte
2. Glaubenssätze
3. Arbeit mit Gruppen/Systemen
4. Sleight of Mouth
5. Modelling
6. Meta-Programme
7. Timeline
8. Grundlagen der Arbeit mit Gruppen sowie Präsentationstechniken

Die inhaltliche und formale Gestaltung des schriftlichen Testings liegt im Ermessen des Lehrtrainers. Das Teilnehmermaterial zum schriftlichen Testing wird drei Jahre archiviert. Innerhalb des angegebenen Zeitraums hat die Aus- und Fortbildungskommission des DVNLP das Recht, das Archiv insgesamt oder auszugsweise aus Gründen der Qualitätssicherung anzufordern und einzusehen.

Praktisches Testing

Die inhaltliche und formale Gestaltung des Testings liegt im Ermessen des Lehrtrainers und orientiert sich an den lebens- und berufspraktischen Erfahrungen der Teilnehmer.

Das praktische Testing ermöglicht den Absolventen des Master-Curriculums, die verhaltensmäßige Integration der NLP-Axiome sowie der NLP-Techniken kongruent zu demonstrieren, und zwar insbesondere: Wahrnehmungsfähigkeit, Veränderungsarbeit mit sich und anderen sowie Rapport.

Inhalte des NLP-Master-Zertifikats

Das NLP-Master-Zertifikat muss folgende Einzelheiten enthalten:

1. Hinweis auf die Einhaltung der DVNLP-Richtlinien
2. Siegel des DVNLP
3. Hinweis auf Gesamtdauer der Ausbildung in Anzahl Tagen und Anzahl Stunden
4. Kalenderdatum des ersten und letzten Tages der Ausbildung
5. Unterschrift des Lehrtrainers
6. Titelbezeichnung: NLP-Master, DVNLP

Inkrafttreten

Das Curriculum NLP-Master ist ab Ausbildungsbeginn 1. Januar 2009 verbindlich und ersetzt die bis zu diesem Zeitpunkt benutzten DVNLP-Richtlinien.

Letzte Änderung gem. Beschluss des Kuratoriums vom 23.10.2009

DVNLP Mitglied
NLP Off Limits Siegel
Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. Siegel

NLP Master Ausbildung

1. Modul
02.03.2019
 - 
03.03.2019
2. Modul
30.03.2019
 - 
31.03.2019
3. Modul
27.04.2019
 - 
28.04.2019
4. Modul
25.05.2019
 - 
26.05.2019
5. Modul
08.06.2019
 - 
09.06.2019
6. Modul
06.07.2019
 - 
07.07.2019

Dauer: 6 Wochen

Zeiten: Samstag und Sonntag je 9:00 - 19:00 Uhr

Zusätzliche Informationen:
Die Ausbildung findet im Wolf-Ferrari Haus in Ottobrunn statt!

Hier direkt zur Anfahrtsbeschreibung


Anmeldeformular

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Mit Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.)

Scroll to top