Angst überwinden und Emotionen mit NLP professionell meistern

Angst überwinden und Emotionen mit NLP professionell meistern

Angst überwinden und Emotionen mit NLP professionell meistern mit einer NLP Practitioner-Ausbildung in der Zugspitzakademie München.

Nahezu jeder kennt diese Momente im Alltag, in denen man sich zu klein fühlt, in denen der Akku einfach leer zu sein scheint und in denen man einfach nicht mehr weiter kann. Oftmals ist Angst der Auslöser für solche Gefühle. Angst ist zweifelsohne eines der mächtigsten Gefühle, dass es in unserem Leben gibt und dennoch können wir nicht unser gesamtes Leben von Ängsten und Zwängen leiten lassen.

War es in der Evolution noch sinnvoll Angst zu haben, so bremst sie uns regelrecht aus in unserem Alltag heute. Ein Weg aus dieser Spirale hinaus ist die Kontrolle über die eigene Kommunikation. Die Kommunikationsfähigkeit einer Person entscheidet wesentlich darüber, wie diese von ihren Mitmenschen in unterschiedlichen Lebenssituationen wahrgenommen wird. Bei der NLP Zugspitzakademie München widmen wir uns genau diesen Ansätzen und haben mit NLP eine Methode entwickelt, um die Angst mit einfachen äußerst effektiven Schritten selbst zu überwinden.

Ob Stress in der Beziehung oder Probleme bei der Arbeit – ein Wort ist schnell gesagt, doch die Folgen können verheerend sein. Hier nicht die Kontrolle über die eigenen Emotionen zu haben, bedeutet auch, dass man nicht mehr fähig ist, die Situation selber aktiv zu steuern. Ist das Porzellan erstmals zerschlagen bedeutet es viel Energie, um die Wogen zu glätten und verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen. NLP kann helfen, bereits im Vorfeld mit Problemen besser umzugehen und dank eine verbesserten eigenen Kontrolle über seine Emotionen eher Herr der Lage zu bleiben.

Nicht alles im Leben ist planbar, aber Lebenssituationen lassen sich deutlich besser managen und ihr Ausgang wird dadurch vorhersehbarer, was den einzelnen Personen eine gewisse Selbstsicherheit und Souveränität zurückgibt.

Was ist NLP?

Wir alle haben persönliche Themenbereiche, die es wert sind sich näher mit NLP zu befassen. NLP ist nicht einfach nur ein Kommunikationsmodell, mit dessen Hilfe wir die versteckten Eigenheiten unserer Kommunikation aufgezeigt bekommen, sondern auch eine therapeutische Technik. Beim Üben und Wiederholen der Techniken bietet sich auch immer die Möglichkeit auch die eigenen Fragen und Probleme zum Gegenstand der Übung zu machen, sodass man auch am Ende ein besseres Verständnis für die eigene Persönlichkeit und die eigenen Bedürfnisse und Wünsche bekommt. Man bekommt die Möglichkeit persönlich zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Am Ende ist es auch das beste Argument die eigene wertvolle Zeit zu investieren, wenn ersichtlich wird, dass die Methode funktioniert und wirkt – dann kommt auch der Spaß an der Sache automatisch dazu. NLP ist ein mehrschrittiges Programm und bedeutet Neuro-Linguistisches-Programmieren.

Im ersten Schritt geht es allein um die Stimme. Wie wird sie eingesetzt und was passiert dadurch mit der Umwelt?

Im zweiten Schritt geht es um mehr, als nur Verständnis der eigenen Kommunikation. Hier soll aufgezeigt werden, wie die eigene Stimme gezielt dazu eingesetzt werden kann, die Umgebung und Prozesse zu beeinflussen.

Im dritten Teil wird gezielt daran gearbeitet ganz individuelle und persönliche Wege zu finden, die eigenen Ziele und Wünsche zu erreichen, das ist dann auch der Bereich, der mit dem Titel „Programmieren“ versehen ist. Hier entsteht die Veränderung, die dem eigenen Leben eine völlig neue Richtung geben kann.

An der NLP Zugspitzakademie München gibt es zahlreiche Programme und Seminare, in denen man sich näher mit NLP befassen kann. Hier sind die Experten, wenn es darum geht Ängste oder Blockaden zu überwinden – ganz egal, ob diese beruflicher oder privater Natur sind. Jeder Mensch verspürt im Leben diese Angstzustände und die Lebensqualität leidet und der einzelne Mensch wird drastisch eingeschränkt. NLP, wie es an der Zugspitzakademie München vermittelt wird, gibt einem einen Werkzeugkasten an Tools an die Hand, mit deren Hilfe einem selbst oder aber auch anderen geholfen werden kann.

Langjährig erprobte NLP Techniken, wie beispielsweise Switch-Pattern oder Fast-Phobia-Cure sind darauf ausgelegt, dass Blockaden und Ängste bereits im ersten Gespräch erkannt werden können und bestenfalls auch gelöst werden. Mit diesen Hilfen fällt es einem leichter, seinen Ängsten aktiv gegenüber zu treten und einen Weg aus der Angstfalle anzugehen.

NLP-Techniken lassen sich sowohl auf die eigene Situation als auch auf die Lebenssituation anderer anwenden. Eine andere Art von Angst ist, das kennst du mit Sicherheit auch, das es Menschen gibt in deren Gegenwart du dich immer klein fühlst, hier ist die Lösung dafür.

Warum NLP und nicht irgendetwas anderes?

Mit NLP gibt es nachhaltige Techniken, die sich ohne großen Aufwand und jeder Zeit anwenden lassen. Diese Tatsache ist besonders bei Angst und andere Blockadezuständen wichtig. Eigene Potenziale lassen sich freisetzen, wodurch sich auch die Beziehungen zu anderen Menschen deutlich verbessern.

Nach NLP hat jeder Mensch sein eigenes Modell von der Welt, in der wir leben. Die NLP Techniken ermöglichen es einem, dem Modell des anderen zu folgen und auf diese Weise an seinem Leben zu partizipieren. Der „Draht“ zu den Mitmenschen wird einfach schnell besser. Diese Techniken sind natürlich auch im Verkauf förderlich, aber insbesondere bei Angst können auf diesem Wege Hemmschwellen abgebaut werden. Zugleich ist es viel einfacher Konfliktpotentiale zu identifizieren und zu lösen.

An der NLP Zugspitzakademie München wird beigebracht auch wieder Verantwortung für eigene Entscheidungen zu übernehmen – denn ohne Verantwortung für das eigene Handeln landet man schnell in der Falle der Angst und Handlungsunfähigkeit. Oft führen Glaubenssätze auf der Identitätsebene, wie `ich kann das nicht ́ , `ich bin zu klein ́, `dick zu doof ́ , dazu, dass alles im eigenen Leben in Frage gestellt wird und man einen Zustand einer Lähmung und Stillstand erleidet.

Damit ist keiner zufrieden, doch mit NLP lassen sich solche Muster aufbrechen. Es wird nicht alles anders, aber man lernt, effektiv mit sich und seinen Möglichkeiten umzugehen.

NLP Zugspitzakademie München – bringt einen näher ans Ziel

Mit dem Schritt der Verantwortung für das eigene Handeln und dem Eingestehen der eigenen Schwachstellen und Ängste hat man einen gewaltigen Schritt aus der Angstspirale getan. NLP kann zwar nicht verhindern, dass man keine Angst mehr hat, was auch gut so ist. Dennoch bietet NLP die Perspektive von Unabhängigkeit und besserer Wahrnehmung des eigenen Ich.

Die Emotionsregulation mittels der NLP Techniken hilft, in verschiedenen Lebenssituationen adäquat zu reagieren und sich so aus der Angst zu befreien. Selber aktiv werden und das eigene Leben gestalten – ohne Angst und Störung. Die NLP Zugspitzakademie München gibt Information und hilft das eigene Fundament für eine angstfreie Zukunft zu bauen.

Mach Dir jetzt hier mal einen Überblick, einen Tag NLP Pur!! Melde Dich jetzt gleich für unsere NLP Practitioner Ausbildung an!

Ich freue mich auf Dich

Dirk Tischer