Erfolgreich mit Gewohnheiten Neurobiologische Mechanismen nutzen

Erfolgreich mit Gewohnheiten: Neurobiologische Mechanismen nutzen

Wenn Du über das Thema „Ziele erreichen“ nachdenkst, dann kommst Du um den Bereich der Gewohnheiten nicht herum. Wenn Du Deine Ziele erreichen willst, geht das nur sehr schwer ohne Gewohnheiten, denn sie machen es Dir leichter, weil Du so nicht über alles nachdenken musst.

Warum Stress besser als sein Ruf ist

Warum Stress besser als sein Ruf ist

Stress wird in unserer modernen Gesellschaft häufig mit Problemen und Krankheiten in Verbindung gebracht: Gefährlicher Bluthochdruck, Magenprobleme, zu wenig Schlaf und schlechte Träume. Doch ist es wirklich so simpel oder hat Stress vielleicht sogar positive Eigenschaften auf unser Leben? Profitieren wir nicht vielleicht sogar vom Stress, wenn wir versuchen, ein Projekt auf der Arbeit fertigzustellen?

Geduld üben: Tipps und Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag

Geduld üben: Tipps und Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag

Situationen in denen man von Ungeduld geplagt wird, kennt jeder. Ob man auf die Bahn warten muss, in einer Warteschlange steht oder auf einen Rückruf wartet. Warten ist stressig und ungeduldig sein kein gutes Gefühl. Mit diesen Tipps kann man die Situationen trotzdem gut überstehen. Die NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) Methode kann dir helfen und…

Mobbing – eine schwierige Situation am Arbeitsplatz

Mobbing – eine schwierige Situation am Arbeitsplatz

Zu den wesentlichen Problemen in unserer Gesellschaft gehört das Mobbing am Arbeitsplatz, welche menschliches Leid verursacht und darüber hinaus Existenzen vernichten kann. Durch unsere Arbeit in entsprechenden Seminaren erleben wir die Auswirkungen dieser Praxis innerhalb von Unternehmen und den damit verbundenen Auswirkungen. Im persönlichen Gespräch und der gemeinsamen Reflexion erleben wir, wie tief dieses betriebliche…

Du wirst immer manipuliert fast jeden Tag!

Du wirst immer manipuliert fast jeden Tag!

NLP München – Okay, ich gebe zu, das klingt vielleicht etwas reißerisch, aber es trifft zu. Ich beobachte es bei mir in den alltäglichsten Situationen, in denen man sich eigentlich keiner Manipulation bewusst ist. Kleines Beispiel gefällig? Ich sitze abends vor dem Fernseher und zappe durch das Programm auf der Suche nach etwas, was mir…

Gehirnforschung: Wie kannst du eine Gewohnheit ändern, die du nicht magst?

Gehirnforschung: Wie kannst du eine Gewohnheit ändern, die du nicht magst?

Jeder hat sie: Gewohnheiten, die man selbst an sich nicht mag und von denen man doch so schlecht lassen kann. Gewohnheiten, von denen wir eigentlich wissen, dass sie nicht gut sind und denen wir doch immer wieder erliegen. Klassische Beispiele sind: Rauchen, zu viele Süßigkeiten, faul zu Hause bleiben, statt zum Sport zu gehen, Dinge…

Wenn wir uns nicht verstanden fühlen

Wenn wir uns nicht verstanden fühlen

Du kennst das sicherlich auch, aber es fühlt sich doch immer wieder anders an, wenn es darum geht, dass Du verstanden werden willst – doch keiner kann oder will Dich so ernst nehmen, wie Du es meinst. Im Kopf geht dann meistens so richtig die Post ab und die Gedanken jagen nur so hin und…

Wie Ziele funktionieren - Teil 4: Handeln NLP München

Wie Ziele funktionieren – Teil 4: Handeln

Nachdem wir letztes Mal über das Planen geschrieben haben, geht es diesmal um das Umsetzen und Genießen. Es kann also losgehen. Der Plan ist fertig, die Motivation ist hoch, der in Aussicht stehende Erfolg lockt und man würde am liebsten gleich loslegen. So sollte es zumindest sein! Und damit die Umsetzung auch gelingt, haben wir…

Wie Ziele funktionieren - Teil 3: Planen

Wie Ziele funktionieren – Teil 3: Planen

Ein Ziel braucht einen Plan, zumindest ein großes Ziel. Auch Ziele, die schon öfter versucht und nicht erreicht wurden, profitieren sehr von guten Plänen. Ein Plan ist ein Modell der Zukunft, in der Möglichkeiten, Hindernisse und Risiken beurteilt werden und darauf folgend definierte Schritte zur Erreichung des gestellten Ziels gewählt werden. Und auch wenn ein…

Wie Ziele funktionieren - Teil 2: Wollen

Wie Ziele funktionieren – Teil 2: Wollen

Sich Ziele zu setzen, ist eines, sie auch zu erreichen, ein anderes. Dabei ist es im Grunde gar nicht so schwer. In unserem letzten Artikel ging es um Surfen oder Treiben lassen und um Träumen und Wünschen. Träumen ist ein absolut unerlässlicher erster Schritt – und viele Menschen bleiben dort stehen… Sie aktivieren nicht den…

Scroll to top