METAMODELL

Differenzierte Kategorisierung der Sprache. Fragetechniken, mit deren Hilfe sehr genaue, sinnesspezifische Informationen über kognitive Prozesse eingeholt werden können;
Generalisierungen, Tilgungen und Verzerrungen sowie kognitive Strategien werden hinterfragt bzw. erfragt.
„Meta“ ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet soviel wie „über“ und „darüber hinaus“; wird auch im Sinne von „auf einer höheren logischen Ebene“ verwendet.