Durchstarten mit Top

NLP TRAINING

in der Zugspitzakademie in München. Hol dir hier mit einem Klick dein GRATIS! NLP Starterkit, mit umfassendem NLP Handbuch, NLP Übungen, Infos und einem NLP Video mit umfassenden NLP Insides.

Deine Ausbildungs-Möglichkeiten:

NLP-Einstieg

Einen ganzen Tag lang eintauchen in die Welt des NLP und die unglaublichen Möglichkeiten kennen lernen!

Das nächste NLP Basisseminar:

Samstag, 19. Januar 2019

NLP-Ausbildung

Bring mit einer NLP Practitioner Ausbildung dein Leben auf ein neues Level - oder werde NLP Master!

Die nächste NLP Practitioner Ausbildung:

Start: Samstag, 23. März 2019

Die nächste NLP Master Ausbildung:

Start: Samstag, 2. März 2019

Coach Ausbildung

Du willst nicht nur dich, sondern auch andere Menschen weiter bringen? Werde Systemischer Coach!

Die nächste Coach Ausbildung:

Start: Samstag, 23. November 2019

Die nächste Systemischer Coach Ausbildung:

Start: Freitag, 5. Oktober 2018

Unsere Teilnehmer sagen:

Ehrlich? Ich bin fasziniert und positivst-motiviert, ich empfehle jedem NLP zu probieren! Das Team rund um Dirk und Barbara ist großartig, echt und herzlich. Was ich mir mitnehme? Verdammt viel, aber das Wichtigste: Mut. Dank des NLP Trainings traf ich mich mit einer weltbekannten Speakerin zu einem privaten Dinner, diese Begegnung werde ich wohl nie vergessen.

felicitas rittner

Felicitas Rittner

Ich hab hier viel über Selbstmotivation, Zielsetzung und mehr lernen dürfen.
Dies hat das Team von der Zugspitzakademie meiner Gruppe mit einer
guten Mischung aus starker Konzentration und Spaß mit viel Lachen
übermittelt. Ich kann von mir persönlich sagen, dass ich einiges aus
der Practitioner Ausbildung für mich mitgenommen habe.
Vielen Dank daher noch einmal an meine Coaches.

Lene Dietl

Das erste was mir zu Euch als NLP-­Trainer einfällt, ist Eure positive
Ausstrahlung und Eurer Humor, mit dem Ihr alle Teilnehmer mitreißt. Eure Workshops sind mit vielen praxisnahen Beispielen versehen, hervorragend vorbereitet und organisiert. Man spürt immer Eure Begeisterung und Kompetenz für die Themen und Inhalte, die Ihr vermittelt

Professor Dr.med. Axel Riecker

Die Ausbildung zum NLP-Practitioner bei Der Zugspitzakademie
München war ein absolutes Aha-Erlebnis. Die Lerninhalte wurden
nicht nur strukturiert vermittelt und lebendig diskutiert,
sondern es wurde ausreichend Raum gegeben, sich auch im Rahmen
eines Selbstreflektionsprozesses mit essentiellen Fragen in beruflichem
und privatem Kontext auseinanderzusetzen.

Alex Scrib

Ich habe im Oktober 2016 meine Practitioner Zertifizierung bei der
Zugspitzakademie in München bekommen und bin wirklich begeistert.
"Dirk und Alexandra sind sehr kompetente NLP Trainer, die sehr gut
aufeinander eingespielt sind. Die Vermittlung der Inhalte waren
sehr kurzweilig und praxisbezogen Daraus habe ich mir eine Menge
mitgenommen!!

Jochen Krenzer

Eine Freundin erzählte mir vor ein paar Jahren davon und wie toll es ist.
Zu diesem Zeitpunkt war ich ehr skeptisch und beschäftigte mich nicht
weiter damit. Im Januar 2015 bin ich dann durch Zufall auf die Möglichkeit eines
eintägigen Basisseminars der Zugspitzakademie gestoßen.  Von Mai - Oktober 2015 erlebte ich eine intensive, hochinteressante Zeit mit tollen Menschen und sehr unterschiedlichen hochmotivierten Trainern die NLP mit Spaß und Freude zu vermitteln wissen.
Ich freue mich schon auf die Master Ausbildung bei euch

Sabine Lehmann

Interessantes und aufschlussreiches Seminar! Ein
Danke an Dirk. Kann ich nur empfehlen!!

Marzena Mroz

Danke an all die großartigen Menschen denen ich an der Zugspitzakademie begegnet bin. Diese Ausbildung hat mein Leben in eine andere Bahn gelenkt. Alles was ich niemals glaubte zu erreichen scheint mir jetzt mit einem Lächeln zu gelingen. Es hat auch ziemlich geruckelt und manchmal tat es auch weh.... Und trotzdem war es letztendlich das Beste was mir passieren konnte. Und Dirk dir möchte ich noch sagen das du ein ganz besonderer Mensch bist und ich dankbar bin dir begegnet zu sein.

Daniela Gumpinger

An dieser Stelle möchte ich mich bei Dir nochmal rechtherzlich bedanken.
Das NLP-Coaching hat bei mir eine Menge bewirkt- ich hätte dass echt
nicht gedacht, man hört ja sehr viel, aber dass was Du bei mir nun in
Bewegung gebracht hast in Bezug auf mein Privatleben als auch im
beruflichen Zusammenhang ist unglaublich, auch dass Coaching in
Bezug meiner Ziele war sehr erfolgreich.

Marco Loose

Absolventen der Zugspitzakademie haben folgende Kompetenzen verstärkt:

99%
Zielerreichungen
86%
Kommunikation
92%
Selbstbewusstsein
100%
Persönlichkeitsstärkung

.01

Neuro

Dein Denken, wie du Deine Sinne benutzt um die Welt um Dich herum zu verstehen.

.02

Linguistisches

Die Weise wie du Sprache einsetzt, wie sie Dich und andere beeinflusst.

.03

Programmieren

Die Wege die Du auswählst, um Deine Ziele, Ideen, Handlungen und Verhaltensweisen zu organisieren.

Steig ein in die Welt des NLP!

Du fragst dich wo Firmenvorstände, Politiker, erfolgreiche Führungskräfte oder herausragende Athleten ihr Selbstbewusstsein, ihre Zielstrebigkeit und ihre Energie her haben? Andere bewegen sich unbeschwert, haben Erfolg und meistern ihr Leben, während du scheinbar nicht weiter kommst oder immer wieder an den gleichen Themen scheiterst? Dann hol dir jetzt einen Einstieg in die Welt des NLP - du wirst überrascht sein welche Potentiale noch ungenutzt in dir schlummern! Entfalte dein Potential mit NLP München.

Die NLP-Trainer der Zugspitzakademie stellen sich vor:

Dirk Tischer

NLP-Lehrtrainer, Gründer und Geschäftsführer

Barbara Schütze

Kommunikationstrainerin und Coach

Johanna Fellner

Kommunikationstrainerin und Coach

David Spohr

NLP Trainer

Personal Building System

Es gibt einen Mangel an guten Leuten. Das Personal ist das Kapital Ihrer Firma. Oder können Sie sich vorstellen, dass Ihr Unternehmen ohne Personal funktioniert? Personalentwicklung ist somit Firmenpflege und gleichzeitig Firmenerhalt.

Wir von der Zugspitzakademie machen mit unseren NLP Ausbildungen den positiven Unterschied. Es geht in der Ausbildung um Wahlmöglichkeiten, die den Unterschied ausmachen, nämlich in Ihrem Leben glücklicher und erfolgreicher in allen Lebensbereichen zu werden. Dabei ist ganz gleich, um welche Lebensbereiche es sich handelt, vom persönlichen Wachstum über eine erfüllte Beziehung bis hin zur beruflichen Weiterentwicklung, es gibt eine Lösung für jedes Thema. NLP München, bei der Zugspitzakademie.

Persönlichkeitsentwicklung

Kernthemen des Zugspitzakademie NLP-Persönlichkeit-Coachings:

Ein Zugspitzakademie NLP-Coaching können Sie sich wie eine Wandertour vorstellen. Schritt für Schritt nähern wir uns Ihren Zielen, lösen Ihre Probleme und räumen Stolpersteine aus dem Weg – solange bis sich der Nebel lichtet und der Weg klar markiert vor Ihren Augen liegt. Am Ende stehen Sie stolz und zufrieden auf dem Gipfel im strahlenden Sonnenschein und schauen weit über den Horizont – Ihre Persönlichkeit, Ihre Eigenschaften und Ihre Fähigkeiten werden gestärkt, Ihr (Management-)Verhalten optimiert.

Zielgruppe des Zugspitzakademie Persönlichkeit-NLP-Coachings:

Personen, die eine Standortbestimmung, Neuorientierung und Unterstützung in persönlichen Veränderungsprozessen benötigen, oder Ihre Persönlichkeit besser kennen und verstehen lernen wollen.

Was Ihnen ein Zugspitzakademie Persönlichkeits-Coaching bringt:

Sie erhalten Klarheit zu Ihrem aktuellen Standort und möglichen Zielen und wir begleiten Sie als Wegweiser bei jeglicher Form der (Neu-)Orientierung. Sie gewinnen im Coaching Sicherheit und Stabilität, erhalten klare Sicht und lassen störenden Ballast zurück. Ihr Orientierungssinn wird gestärkt, die Weichen für Ihre Zukunft gestellt und Sie erreichen Ihre Ziele mit Leichtigkeit. Ihre persönlichen Fragestellungen und Themen bestimmen die Richtung des gesamten Coachings. Wir geben Ihnen den Kompass an die Hand und zeigen Ihnen, wie Sie damit umgehen können. Die Zugspitzakademie gibt Hilfe zur Selbsthilfe.

Mediation & Supervision

Kernthemen der Zugspitzakademie Mediation/Supervision:

Ziel der Supervision ist es, im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe berufliche Situationen zu reflektieren und die Teilnehmer zu befähigen, die damit verbundenen Probleme und Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen. Lernen Sie im Zugspitzakademie Coaching (Team-)Konflikte zu lösen und Veränderungsprozesse aktiv zu steuern – damit auch schwierige Etappen miteinander gemeistert werden können.
Manchmal gelingt es nicht, Unstimmigkeiten oder stockende Arbeitsprozesse innerhalb des Teams zu lösen. Dann empfiehlt es sich, einen professionellen Mediator zu Rate zu ziehen. Der Vorteil: Ein externer Dritter ist kein Mitglied des Teamsystems und wird von allen Teammitgliedern als Lösungsbegleiter akzeptiert. Die Arbeit unter den Teammitgliedern kann effektiv und verantwortungsvoll erfolgen und gleichzeitig erhalten die Teammitglieder die Möglichkeit, in Vier-Augen-Gesprächen Themen anzugehen, die sie im Team nicht offenlegen können.
Das Konfliktthema liegt oftmals außerhalb der Arbeit und kann durch eine Zugspitzakademie Supervision oder Mediation lösungsorientiert bearbeitet werden.

Zielgruppe des Zugspitzakademie Mediation & Supervision:

Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter, Selbständige, Vertreter.

Was Ihnen eine Zugspitzakademie Mediation & Supervision bringt:

  • Reflektions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen
  • Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen bei Kunden
  • Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen und deren Bewältigung
  • Innovative Lösungen bei neuen Herausforderungen
  • Mobbing- und Burnout-Prävention

NLP Ausbildung bei der Zugspitzakademie

18 Ausbildungstage verteilt auf 9 Wochenenden, das bietet Ihnen nicht nur eine solide NLP-Ausbildung, sondern auch eine Zertifizierung nach DVNLP, dem größten europäischen NLP-Verband.

Die NLP-Ausbildung in der Zugspitzakademie eignet sich für alle Berufsfelder. Durch unsere speziellen Schulungen verbessern Sie nicht nur Ihre Kommunikationsfähigkeit, Sie erweitern auch erheblich Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Die NLP-Techniken werden Ihnen mit Beispielen aus dem beruflichen und privaten Kontext hier bei uns in München an neun Wochenenden vermittelt. Damit ist garantiert, dass es keine trockene Theorie ist und Sie das Gelernte auch gleich in die Praxis umsetzen können.

Unser Credo lautet: Das, was wir aus jahrelanger Erfahrung in unserer Arbeit als Trainer kennen gelernt haben, geben wir gerne an Sie weiter.

Nutzen und Anwendungsfelder der NLP-Practitioner-Ausbildung

  • Zustandsarbeit
  • Wussten Sie schon, dass Glück eine Entscheidung ist? Oder wollen Sie es wirklich daran festmachen, ob Ihnen eine schwarze Katze über den Weg läuft oder es Freitag, der 13 ist? Oder wollen Sie sogar dem grauen Wetter die Schuld an allem geben?
  • Sie benutzen unbewusst bereits viele Techniken, um an Ihrem Gefühlszustand zu arbeiten. Wenn Sie z.B. im Auto sitzen auf dem Weg zu einem Termin und dabei Ihr Lieblingslied im Radio hören. Oder Sie freuen sich den ganzen Tag auf das Essen am Abend oder aber auf Ihren Sommerurlaub.
  • Jetzt werden Sie feststellen, dass wir in der Lage sind, unseren Gefühlszustand aktiv beeinflussen zu können. Oder anders ausgedrückt, Gedanken machen unsere Gefühle. Folglich wenn Sie immer die gleichen Gedanken haben, werden Sie auch immer die gleichen Gefühle haben.
  • Viele Menschen machen sich lieber darüber Gedanken, was Sie anziehen oder was andere Menschen über Sie denken, als sich mit Ihren Gefühlszustand auseinanderzusetzen.
  • In der Practitioner-Ausbildung legen Sie den Grundstein und bauen im NLP-Master darauf auf. Viele Menschen verbringen allerdings mehr Zeit damit, sich über Ihre Garderobe Gedanken zu machen, als über Ihren Zustand.
  • Was in Ihrem Leben würde sich verändern, wenn Sie in der Lage wären, auf Knopfdruck einen passenden Gefühlszustand abzurufen und den (in welchem Kontext auch immer) gewinnbringend einzusetzen? Was wäre dann in Ihrem Leben anders?
  • Wenn Sie ihren Zustand kennen und ihn aktiv beeinflussen können, entdecken Sie eine andere Welt in sich selbst. Denn wie schon geschrieben, wie Sie sich fühlen wollen, ist Ihre Entscheidung.
  • Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in der NLP-Practitioner-Ausbildung bei der Zugspitzakademie München.
  • Lernen Sie Ihre Zustände kennen und wählen Sie aktiv aus, wie Sie sich fühlen wollen, denn Ihr Zustand ist Ihre Entscheidung!

Zielearbeit

Ziele haben die wunderbare Eigenschaft, dass man Sie schon spüren kann, obwohl man sie noch nicht erreicht hat.
Dafür machen wir mal den „als-ob Rahmen“ auf. Sie nehmen ein Blatt Papier und schreiben darauf Ihr Ziel. Stellen Sie sich jetzt auf das Blatt und tun Sie mal so, als hätten Sie Ihr Ziel jetzt erreicht. Was genau ist jetzt anders? Was genau hören, sehen und fühlen Sie jetzt?

Wollen Sie Ihr Ziel noch erreichen? Wenn ja dann gehen wir die Meilensteine mal durch. Soweit nichts Neues und auch ohne NLP nachvollziehbar.
Wenn Sie sich jetzt aber die Frage stellen, wie und vor allem wer kann mich denn auf meinem Weg zum Ziel begleiten und welche Ressourcen habe ich denn in mir, um das Ziel zu erreichen und welche brauche ich noch? Welcher innere Zustand hilft mir dabei?

Wie Sie unbewusste Suchprozesse starten, was dabei passieren kann und wie gut die helfen, um Ihre Ziele zu erreichen, all das lernen Sie in der NLP-Practitioner-Ausbildung bei der Zugspitzakademie München.

Ressourcen und die NLP-Practitioner-Ausbildung

Für ein Ziel brauchen Sie Ressourcen, die Sie auf dem Weg dorthin oder auch in anderen Situationen unterstützen. Dabei spielen die inneren Zusände wie z.B. Glaubenssysteme eine entscheidende Rolle. In Ihrer NLP-Ausbildung bei der Zugspitzakademie lernen Sie, welche Ressourcen Sie in sich tragen, die zum einen dabei helfen, Ihr Ziel zu erreichen und zum anderen aus welchen vergangenen Situationen wir die Ressourcen abrufen können, die wir benötigen.

Sprechen vor Menschen

Stellen Sie sich vor, Sie wollen vor einem großen Publikum über ein Thema sprechen, in dem Sie sich besonders gut auskennen. Einige freuen sich und können es nicht erwarten.

Je größer das Publikum ist, vielleicht wird der Vortrag ja sogar im Fernsehen übertragen, desto größer wird die Zahl derjenigen, die nervös werden: Man fühlt sich unwohl, schläft nicht mehr gut in der Nacht davor, bekommt einen nervösen Magen, schwitzige Hände, verspricht sich und wirkt weniger souverän, als wenn man über sein Lieblingsthema in einem kleinen Kreis spricht. Wenn man das Problem versucht dadurch zu lösen, dass man sich fachlich noch mehr einarbeitet, arbeitet man am Thema vorbei. Viel wichtiger wäre es, die notwendigen Ressourcen wie Entspannung, Souveränität, Selbstbewusstsein etc. hinzuzufügen.
Diese Intervention oder Format, wie es im NLP heißt, führe ich gern auf Infoveranstaltungen vor: Im unbewussten Teil des Gehirns wird die Vortragssituation mit Situationen verknüpft, in denen die notwendigen Eigenschaften vorhanden waren. Und schon kann der Vortrag, das wichtige Gespräch oder die Prüfung kommen.

Wie das geht, zeige ich Ihnen in Ihrer NLP-Practitioner-Ausbildung!

Die Welt des anderen

Jeder macht immer alles richtig - zumindest aus seiner Sicht.

Ja, auch der Busfahrer, der einem an einem verregneten Novembertag die Tür vor der Nase zugeschlagen hat oder der Sicherheitsmitarbeiter am Flughafen, der einem die 125ml Zahnpasta Tube wegnimmt, machen aus Ihrer Sicht alles richtig, auch wenn es für andere Menschen anders wirken kann.
Was für verschiedene Persönlichkeitstypen gibt es und zu welcher Gruppe gehöre ich? Was für Anteile stecken in mir (Metaprogramme) und wie kann ich mit denen besser umgehen?
Bevor wir den anderen besser verstehen (und nicht manipulieren, wie es immer noch propagiert wird), sollten wir uns selbst besser kennen lernen. Was treibt mich an und welche Motive stecken hinter meinem Verhalten. Im nächsten Schritt können wir die Motive der anderen versuchen zu erkunden und damit einen Blick auf einen Ausschnitt der Welt des anderen werfen. Der Bereich Metaprogramme wird in der NLP-Master-Ausbildung noch vertieft und um Typologien, wie INSIGHTS und DISG erweitert.

Glaubenssysteme

Glaubenssätze sind Gedanken, die von uns als Wahrheit erlebt werden.
Ist uns immer bewusst, was wirklich die Wahrheit und was ein Glaubenssatz ist? Es macht durchaus Sinn, dies zu prüfen und zu unterscheiden, denn Glaubenssätze sind veränderbar.

Stellen Sie sich vor, jemand hat den Satz „Arbeit muss hart sein und darf keinen Spaß machen – sonst ist es keine Arbeit!“ so sehr verinnerlicht, dass er ihn als Wahrheit wahrnimmt. Und nun stellen Sie sich vor, wie unglücklich diese Person sein muss. Im Seminar können wir ihn, natürlich nur mit Zustimmung der Person, so verändern, dass die Person später denkt „Arbeit darf auch Freude machen". Diese Veränderung könnte Auswirkung auf das gesamte Leben, Erleben und Verhalten der Person haben. Beispiele für andere Glaubenssätze sind „Ich bin nicht gut genug“ oder „Das schaffe ich sowieso nicht".

Ankern für werdende NLP-Coaches

Ankertechniken verwende ich weltweit in meinen Trainings und die Wirkung ist unglaublich. Ein Teilnehmer aus den USA hat es neulich als „voodoo-magic“ bezeichnet, ergänzte dann begeistert „but it works!“. Denken Sie an ein Lied Ihrer Schulzeit, welches Sie an einen bestimmen Augenblick oder Person erinnert.
An dieser Stelle programmieren wir tatsächlich, allerdings nicht jemanden anderes und vor allem nicht gegen dessen Willen, sondern uns selbst.
Wir erinnern uns an einen positiven Augenblick voller Freude, Entspannung, Glück, etc. und speichern ihn in unserem Unterbewusstsein ab. Das Besondere an den Ankertechniken ist, dass wir das besondere Gefühl dieses Augenblickes bewusst oder unbewusst genau dann abrufen können, wenn wir es brauchen. Einige Gefühle stehen „per Knopfdruck“ zur Verfügung (Moment of Excellence), andere sind unterbewusst so vernetzt, dass sie beispielsweise bei einem Vortrag oder einer anderen kritischen Situation zur Verfügung stehen, wenn wir sie brauchen.

Mit Ankertechniken lernen die werdenden NLP-Practitioner auch negative Situationen zu heilen. Beispiele hierfür sind Höhenangst, Klaustrophobie oder Ängste vor Zahnärzten, Hunden, Insekten, etc. Eine beliebte Technik hierfür ist das Ankerverschmelzen. Für einige Teilnehmer lohnt sich die Ausbildung allein schon, weil sie dadurch Ihre Höhenangst überwinden können.

Warum NLP?

Befreien Sie Ihr Potenzial in der Kommunikation

Wie würde es sich anfühlen, wenn Sie jedes Gespräch sicher meistern, dabei authentisch bleiben und den Inhalt Ihres Gesprächs genau dort platzieren, wo es für Sie gewinnbringend wirkt? Was genau in Ihrem Leben würde sich dann verändern? Gehen Sie doch mal ein Schritt zurück und betrachten Ihr Leben ...
Ist es bei Ihnen so, dass Sie sich vorkommen wie ein Zugpferd, das nur Leistung bringen muss? Wie würde es denn aussehen, tun Sie mal so, wenn Sie das, was Sie gerade spüren, nicht da wäre. Wenn Sie in der Lage wären, sich von dem ganzen Druck abzugrenzen, was genau wäre dann anders? Über eigene Ziele klar werden. Ziele haben die wunderbare Eigenschaft, dass Sie diese schon spüren können, obwohl Sie Ihre Ziele noch nicht erreicht haben. Tun Sie mal so, als hätten Sie gerade Ihr Ziel erreicht, was genau wäre jetzt in Ihrem Leben anders?
Lust darauf bekommen, dann machen wir uns auf den Weg, dieses Ziel zu erreichen. In Ihrer NLP-Practitioner-Ausbildung haben wir viele Werkzeuge dafür.

Dirk Tischer, NLP Lehrtrainer der Zugspitzakademie über NLP:

Verhaltensweisen ändern

Kennen Sie das auch, es gibt Situationen in Ihrem Leben, wo Sie sich immer gleich verhalten, obwohl Sie wissen, dass diese Verhaltensweise in diesem Kontext Sie nicht dorthin bringt, wo Sie hinwollen. Sie ärgern sich den ganzen Tag, dass Sie sich wieder so verhalten haben?
Wie würde es aussehen, wenn Sie sich in diesem Kontext anders verhalten würden?
Wir zeigen Ihnen in Ihrer NLP-Practitioner-Ausbildung, wie das geht!

Mit sich im Einklang sein

Wissen Sie eigentlich, dass nicht die Worte oder das Handeln des anderen Ihre Gefühle machen, sondern es sind Ihre Gedanken darüber, wie Sie die Worte und das Handeln Ihres Gegenübers bewerten.
Wie würde es in Ihren Leben aussehen, wenn Sie gelassen bleiben könnten? Statt in Stresssituationen mit wenig Worten sehr viel kaputt zu machen, was sich hinterher leider nicht wieder mit wenig Worten reparieren lässt? Was genau wäre dann anders?

Wie das geht, das zeigen wir Ihnen!

 

DVNLP Mitglied
NLP Off Limits Siegel
Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. Siegel